MBX 500 Hot Sync (1)
MBX 500 DetailMBX 500 Hot Sync Side

PRIOLITE MBX500 Hot Sync

1.599,00

 

Art.-Nr.: 01-0500-04 Kategorie:

Produktbeschreibung

PRIOLITE MBX500 Hot Sync (01-0500-04)

Das Neueste aus dem Hause Priolite: das MBX 500 Hot Sync. Der Durchbruch in der Fotografie – bei Schlitzverschlusskameras sind Synchronisationszeiten bis 1/8000 sec bei voller Lichtleistung ohne Helligkeitsverlauf möglich und das komplett mobil durch leistungsstarke Wechselakkus!

Wir setzen neue Maßstäbe für die High Speed Fotografie mit Studioblitzen. Die meisten DSLR-Kameras bieten als kürzeste Blitz-Synchronzeit eine 1/250 Sekunde an. Wird in Verbindung mit Studioblitzen eine kürzere Zeit benutzt, erhält man in der Aufnahme schwarze Streifen, die größer werden je kürzer die Verschlusszeit gewählt wurde. Wir haben jetzt eine revolutionäre Lösung entwickelt, mit der der Fotograf alle Verschlusszeiten nutzen kann die die Kamera bietet, selbst bis zu der ultra-schnellen 1/8000 Sekunde. Dabei wird dem Kamerasensor die volle Lichtleistung des Studioblitzes zugeführt. Mit dieser Lösung können selbst schnellste Bewegungen in der Sportfotografie eingefroren werden. Um eine selektive Tiefenschärfe zu erhalten, kann nun die Blende bei einer kurzen Verschlusszeit weit geöffnet werden. Dies ist wichtig bei heller Umgebung wie zum Beispiel Aufnahmen im Schnee oder am Strand.

Innovatives LED Array

Als Einstelllicht ist ein innovatives LED-Array vorhanden, das eine äquivalente Lichtleistung von ca. 80 Watt Halogen abgibt. LEDs haben eine fast unlimitierte Lebensdauer und können ohne Veränderung der Farbtemperatur gedimmt werden. Das LED-Array verfügt über einen eigenen Kühlkörper, der eine lange Arbeitszeit ohne Überhitzung ermöglicht. Zusätzlich ist ein Lüfter vorhanden, der sich temperaturabhängig zuschaltet und das komplette Gerät kühlt – das garantiert eine lange, unterbrechungsfreie Nutzungszeit.

Robuste Basis, sicherer Schutz
Die Gehäusebasis des MBX500 Hot Sync bildet ein durchgängiges Stranggussprofil. Es hält alle Bauelemente sicher, so ergibt sich ein extrem robustes System. Ein Längsloch im Gehäuse ermöglicht die Befestigung von Blitzschirmen und führt diese sicher über die gesamte Länge. Die Schirme werden zudem durch eine geschützte Schraube geklemmt, so wird beim Klemmen der Schirm nicht beschädigt. Es können Schirme bis 10 mm Durchmesser befestigt  werden. Zur Standardausstattung gehört zudem eine Glasglocke in gefrosteter Beschichtungen. Sie bietet hervorragenden Schutz und ermöglicht die Anpassung der Farbtemperatur.

Gleichmäßige Lichtverteilung
Das MBX500 Hot Sync arbeitet mit einer Blitzröhre in Omega-Form. Im Vergleich zur U-förmigen Röhre bietet sie besseres Licht und eine extrem gleichmäßige Lichtverteilung. Die Blitzröhre ist steckbar und durch den Anwender austauschbar. Die Blitzauslösung kann über Synchronkabel, über Fotozelle, über IR-Blitz und über Funk erfolgen. Die Synchronspannung beträgt 5 V. Damit ist ein sicherer Betrieb mit allen gängigen modernen Kameras gewährleistet. Zusätzlich wird bei eingeschalteter FC (Flash Check) Funktion das Einstelllicht nach dem Blitzen ausgeschaltet und erst nach vollständiger Ladung der Kondensatoren wieder automatisch eingeschaltet. Damit ist in einem abgedunkelten Studio die Blitzkontrolle leicht möglich.

Höchste Leistung bei kurzen Ladezeiten
Das MBX500 Hot Sync wird über eine mit einem Gewinde versehene Ladebuchse an der Unterseite des Gerätes geladen. Das Laden der Batterie auf 80% der Kapazität geschieht in etwa 2 Stunden. Durch das Schraubgewinde wird ein Herausfallen des Ladesteckers vermieden. Das MBX 500 Hot Sync Kompaktblitzgerät verfügt über eine Ladezeit von 2,5 Sekunden bei Vollleistung. Es kann bis zu 5 Blitze pro Sekunde mit je 37 Ws abgeben – herausragende Werte für ein Batteriegerät. Die Batterie erlaubt die Abgabe von 220 Blitzen mit voller Leistung (500 Ws), 440 Blitze bei 250 Ws und über 6000 Blitzen bei kleinen Leistungen. Beim Zurückregeln der Leistung wird die überschüssige Blitzenergie intern abgebaut (APD).

Bidirektional fernbedienbar
Das MBX500 Hot Sync ist mit einem bidirektionalem Fernbedienungsmodul ausgestattet. Dieses Modul arbeitet mit dem Priolite Fernbedienungsmodul zusammen, welches auf den Hot Shoe der Kamera aufgesteckt wird. Nahezu alle Funktionen des Blitzgerätes können ferngesteuert werden. Auf der Fernbedienung wird die Leistung des Gerätes und dessen Blitzbereitschaft angezeigt. Durch die Organisation in 4 Teams mit jeweils 9 Geräten können insgesamt 36 Geräte individuell gesteuert werden. Das System arbeitet im Frequenzbereich 2.4 GHz, dieser ist weltweit für solche Anwendungen zugelassen.

Kompatibles Zubehör
Das Priolite Adaptersystem ist kompatibel zum Bowens S-Typ Bajonett und zu allen Hensel Refl ektoren mit dem Klemm-Mechanismus.

Lieferumfang
Zum Lieferumfang des MBX500 Hot Sync gehören ein Blitzgerät mit gefrosteter Glasglocke, Neigekopf, Schutzhaube, Blitzröhre, Einstelllicht LED, eingebautes Hot Sync Fernbedienungsmodul, wechselbarer Akku, Ladegerät und eine Bedienungsanweisung.

Made in Germany
Das MBX500 Hot Sync wurde designed, entwickelt und gefertigt in Deutschland und unter strenger Qualitätskontrolle. Priolite gewährt 2 Jahre Garantie, mit Ausnahme der Blitzröhre und des Einstelllichtes.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.