Hot Sync Set

Priolite Funkfernbedienung „Pentax HotSync“

269,90

Die Priolite Funkfernbedienung ist nicht nur eine Fernbedienung für das auslösen der Blitzsysteme. Sie kann mehr….

  • Bidirektional
  • Extreme Reichweite 300 m
  • Steuerung von 4 Teams mit bis zu 9 Geräten pro Team
  • Ready Anzeige
  • Hinweis: zum Betrieb der Hot Sync Blitzgeräten ist eine Hot Sync Funkfernbedienung nötig (Canon oder Nikon)

 

Alle PRIOLITE Blitzgeräte und das LED400 Dauerlichtlicht arbeiten perfekt mit der PRIOLITE Funkfernbedienung zusammen, welche auf den Hot Shoe der Kamera aufgesteckt wird. Nahezu alle Funktionen des Blitzgerätes können ferngesteuert werden. Bitte beachten: zum Betrieb der Hot Sync Blitzgeräte Priolite MBX 500 Hot SyncPriolite MBX 1000 Hot Sync und Priolite M-PACK 1000 Hot Sync  ist die spezielle Hot Sync-Fernbedienung nötig!

Auf der Priolite Funkfernbedienung wird die Leistung des Gerätes und dessen Blitzbereitschaft angezeigt. Durch die Organisation in 4 Teams mit jeweils 9 Geräten können insgesamt 36 Geräte individuell gesteuert werden. Das System arbeitet im Frequenzbereich 2,4 GHz, welcher weltweit für solche Anwendungen zugelassen ist. Die Fernbedienung wird mit 3 AA Batterien betrieben.

Durch die Bidirektionalität der Fernbedienung ist sichergestellt, dass die Anzeigen und die Leistung auf dem Blitzgerät mit den Anzeigen auf der Fernbedienung synchronisiert sind. Wird die Leistung am Blitzgerät verstellt, wird diese Verstellung der Priolite Funkfernbedienung mitgeteilt und umgekehrt. Ebenso wird die Blitzbereitschaft aller Blitzgeräte an die Fernbedienung übertragen und durch die grüne Lampe auf der Test-Taste signalisiert. Werden mehrere Blitzgeräte einer Gruppe verwendet, wird auf der Fernbedienung erst Ready signalisiert, wenn auch das langsamste Gerät wieder blitzbereit ist. Fehlauslösungen sind damit ausgeschlossen.

Innerhalb einer der Gruppen A bis D können die beteiligten Blitzgeräte individuell gesteuert werden. Wird aber ein Blitz ausgelöst, lösen grundsätzlich alle Blitzgeräte einer Gruppe synchron aus. Die bei manchen Systemen vorhandene Notwendigkeit der All-Funktion entfällt damit. Durch die ID-ON-Taste können die Geräte in den Stand-By-Modus versetzt werden. Die All-Taste der Priolite Funkfernbedienung ermöglicht die einmal gefundene Lichtwaage bei Verwendung mehrer Blitzgeräte beizubehalten und alle Geräte um einen bestimmten Blendenwert symmetrisch zu ändern.

 

So einfach funktioniert das Einrichten der Priolite Funkfernbedienung

Blitzgerät A1 steht auf 6.3, Blitzgeräte A2 steht auf 8.4. Wird jetzt die All-Funktion gewählt, springt die Anzeige der Fernbedienung auf 0.0. Nun können durch Drücken der +/- Taste die Werte um einen Differenzbetrag verändert werden, z. B. um – 0.3. Die neue Anzeige auf A1 lautet nun 6.0, die von A2 lautet nun 8.1. Die Lichtwaage ist also erhalten, nur die Leistung hat sich symmetrisch verändert. Diese Funktion ist perfekt geeignet, um verschiedene Helligkeitsstufen auszuprobieren.

Auf der rechten Seite der Fernbedienung gibt es zwei Buchsen. Die untere Buchse wird mit dem Synchroneingang eines Blitzgerätes verbunden. Damit können auch Fremdblitzgeräte ausgelöst werden. Die obere Buchse wird mit dem Synchronnippel der Kamera verbunden, falls diese nicht über einen aktiven Blitzschuh mit Mittenkontakt verfügt. Beide Buchsen nehmen 3,5 mm Klinkenstecker auf.

 

Quick Mask Funktion

Mit der neu entwickelten PRIOLITE Quick Mask-Funktion können im Studio aufgenommene Motive innerhalb von Sekunden perfekt freigestellt werden. Für das Lichtsetup werden zwei Blitzgruppen benötigt: eine Gruppe belichtet dabei das Hauptmotiv, die andere den Hintergrund. Mittels Belichtungsreihen werden in kürzester Zeit zwei Aufnahmen geschossen – in einem Bildbearbeitungsprogramm können die Ebenen somit per Mausklick verrechnet werden. PRIOLITE Quick Mask ist ab 14. August 2014 standardmäßig in allen neuen Fernbedienungen (sowohl in der Standard-Fernbedienung als auch in den Hot Sync-Fernbedienungen) integriert.

Kompatibilität der Priolite Fernbedienung Hot Sync

Die neue Priolite Fernbedienung Hot Sync – Control-HS 1 wurde bisher nur mit Canon 1D, 5D, 6D und Nikon D3X, D4, D700 und D800 getestet!

Art.-Nr.: 80-8000-05 Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.