645Z_copie
645-DFA-55mm-F2.8645Z_battery_copie645Z_front1_copie645Z_front2_copie645Z_L_side_open_copie645Z_L_side2_copie645Z_Rear_Button645Z_rear_copie645Z_rear_SD_copie645Z_rear3_off_tilt_copie645Z_Sholder_button645Z_Solo_01645Z_top_on_copie645Z_wo_Food_

Pentax 645z KIT mit Objektiv 55mm/2.8 AL (IF) SDM AW

8.999,00

PENTAX_645Z_logo_300_160.jpg

Außergewöhnliches Format – unverkennbare Bildqualität!

„645Z Body für 7.999,- € + gratis 55mm Objektiv beim Kauf bis Ende August 2016“.

  • 51,4 Megapixel Auflösung
  • Empfindlichkeit bis zu ISO 204800
  • Full-HD Video
  • Klappbarer 3,2“ Monitor mit einer Auflösung von 1.037.000 Bildpunkten
  • Live View-Funktion
  • SAFOX XI Autofokus-Modul mit 27 Sensoren (davon 25 Kreuzsensoren)
  • Staubalarm und DRII für sauberen Sensor
  • Duales Kartenfach
  • 76 Dichtungen machen die Kamera staubdicht und wetterfest

Objektiv:

  • Objektiv für die Benutzung an allen Kameras des 645-System
  • Staub- und Wetterfest
  • Leiser und ruhiger SDM AF-Motor
  • Quick Shift AF-System
  • Spezielle Linsenvergütung
Art.-Nr.: 1660000 Kategorie:

Produktbeschreibung

Typ
Kameratyp Digitale Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven, TTL-Belichtungsautomatik und Autofokus
Sensor-Technik
Sensor-Typ CMOS mit Primärfarbfilter, ohne Anti Alaising Filter
Aufnahmeformat

43,8 x 32,8 mm

Gesamt Auflösung ca. 52,99 Megapixel
Effektive Auflösung 51,4 Megapixel

  • RAW: 51 MP 8.265 x 6.192 Pixel
  • TIFF:  51 MP 8.265 x 6.192 Pixel
  • JPEG: L (51 MP] 8.256 x 5440 Pixel), M (36 MP 6.912 x 5.184 Pixel), S (21 MP 5.376 x 4.032 Pixel), XS (3 MP 1.920 x 1.440 Pixel)
Bildformat
  • RAW (DNG und PEF) (3×14 bit)
  • TIFF
  • JPEG (3 Qualitätsstufen)
Videoformat
  • MPEG-4 AVC/H.264 (MOV)
  • Motion JPEG (AVI) für Intervall Videoaufnahmen
Lichtempfindlichkeit automatisch oder manuell: ISO 100 – ISO 204800
Shake Reduction Shake Reduction mit entsprechenden Systemobjektiven
Sensor-Reinigung
  • Sensorreinigung über Ultraschallbasierte Piezo Elektronik auf Sensor Schutzglas.
  • Mit Staubwarnung und Anzeige auf dem Monitor (seitenrichtig).
  • Pixelmapping
Objektiv
Objektiv-Anschluss PENTAX 645AF2 Bajonett Anschluss

(Kompatibel mit 645AF und 645A Bajonett Anschluss)

Verwendbare Objektive Pentax AF2 (DFA645), Pentax AF (FA645), Pentax A (645)
Entfernungsmessung/Autofokus
Fokussiersystem Phasenerkennungs Autofokussystem SAFOX 11 mit 27-AF Sensoren (davon 25 Kreuzsensoren, und Flux-Sensoren für optimale AF-Leistung bei lichtstarken Objektiven).

Spot AF und Automatik AF, umschaltbar auf Nachführ- (Servo) Autofokus. Schärfespeicher über Auslöser.
Jeder der 27 AF-Felder kann manuell angewählt werden.

Der Prädiktionsautofokus fasst das Motiv schon im Randbereich auf und berechnet die richtige Fokussierung für bewegte Motive voraus.

AF-Arbeitsbereich LW -3 bis LW 18
Sucher
Suchertyp Festeingebautes Trapez Prisma mit Kepplerschen Teleskopsucher
Bildfeld ca. 98%
Sucher Vergrößerung ca. 0,62x (55 mm)
ca. 0,85x (75 mm)
Mattscheibe Wechselbarer „Natural-Bright“-Mattscheibe mit AF-Rahmen.

Wechselmattscheiben mit Gitter oder Skaleneinteilung optional erhältlich.

Sucheranzeigen Aufnahmedaten, ISO, Schärfenindikator und elektronischer Wasserwaage
Dioptrienkorrektur -3,5 dpt. – +2,0 dpt.
Monitor
Typ
  • 3,2″- TFT-Farb-LCD 3:2
  • „Air-Gapless-Technologie“ für besonders brillante Farbwiedergabe
  • Auflösung ca. 1.037.000 Dots
  • Gehärtetes und kratzunempfindlcihes Monitorglas
  • Monitorhelligkeit und Farbwiedergabe kalibrierbar
  • Lupenfunktion bis 16x
  • Statusanzeige mit Aufnahmerelevanten Daten
  • Elektronische 3D Wasserwaage (Jet Display)
  • Menübildschirm für bestimmte, festgelegte Einstelloptionen
  • Statusanzeige und Menübildschirm drehen sich mit der Drehbewegung der Kamera auf horizontale und vertikale Ansicht
  • Histogrammanzeige
  • Index- oder Kalenderanzeige
Liveview
LiveView TTL Livebild durch CMOS Sensor

  • Kontrast Autofokus mit Gesichtserkennung
  • Bildfeld mit ca. 100%
  • Vergrößerung um 2x, 4x, 8x, 12, 16
  • Manuelle Fokussierung mit Focus Peaking
Statusmonitor
Anzeige Statusmonitor auf der Kameraoberseite, beleuchtet mit allen relevanten Aufnahmedaten
Verschluss
Typ Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Lamellen-Schlitz-Verschluss.
Verschlusszeiten Automatik: 1/4.000 Sek. bis 30 Sek. (stufenlos)
Manuell: 1/4.000 Sek. bis 30 Sek. (in Schritten von 0,3 oder 0,5 EV) und Bulb.
Blitz-Synchronzeit 1/125 Sek.
Belichtung
Belichtungsmessung TTL-Offenblenden-Messung mit 86K-Pixel-RGB-Sensor und Echtzeit-Analyse System

Messmethoden: Mehrfeldmessung, mittenbetonte Messung oder Spotmessung

Belichtungssteuerung
  • Programmautomatik:
    – Hyperprogramm
    – Programmautomatik mit Schärfentiefenpriorität
    – Programmautomatik mit Priorität auf geringe Schärfentiefe
    – Programmautomatik mit Zeitpriorität
    – MTF (optimale Blende laut Objektivkonstruktion wird mit Priorität behandelt)
  • Empfindlichkeitspriorität (Zeit und Blende werden zur ISO-Wahl automatisch eingestellt)
  • Blendenpriorität (Zeit wird zur gewählten Blende automatisch eingestellt)
  • Zeitpriorität (Blende wird zur gewählten Verschlusszeit automatisch eingestellt)
  • Zeit- Blendenpriorität (Empfindlichkeit wird zur gewählten Verschlusszeit und Blende automatisch eingestellt)
  • manuelle Belichtung
  • Langzeitbelichtung
  • X-Synchron (1/125 Sek.)
Arbeitbereich LW -1 bis LW 21
Meßwertspeicher per Tastendruck
Belichtungskorrektur
  • ±5 EV
  • Belichtungsreihenautomatik mit 3 oder 5 Belichtungen
Blitz
Blitzfunktion Blitzschuh an Kameraoberseite oder X-sync Anschluss.

Die Blitssynchronzeit von 1/125 Sek. bezieht sich auf PENTAX Systemblitzgeräte.
Die Synchronzeit bei der Nutzung von Blitzanlagen oder -geräten von Drittherstellern kann von diesem Wert abweichen.

Aufnahmeparameter
Aufnahmearten Sechs Farbcharakteristiken in der „Custom Image“ Funktion:

  • Leuchtend
  • Natürlich
  • Porträt
  • Landschaft
  • Lebendig
  • Gedeckt
  • Diafilm
  • Schwarzweiss

mit Individualanpassung für:

  • Farbsättigung
  • Farbton
  • Hi-/Low-Key Anpassung
  • Kontrast
  • Glanzlichter Anpassung
  • Schatten Anpassung
  • Schärfe (Feinschärfe und Extraschärfe)
Weißabgleich
  • Automatisch oder manuell
  • TTL Einstellung über Bildsensor
  • Voreinstellung:
    Tageslicht
    Schatten
    Bewölkter Himmel
    Glühlampenlicht
    Fluoreszierendes Licht (W, N, D, L)
    CTE (Color Temparature Enlargement)
  • 3 manuelle Einstellungen: Stufenlos im Bereich von 2.500 K bis 10.000 K
Digitalfilter
  • Farbextrahierung
  • Spielzeugkamera (Vignettierungen / Lomo-Effekt)
  • Retro
  • Hoher Kontrast
  • Monochrome
  • diverse Farbfilter
  • Wasserfarbe
  • Pastell

u.v.m.

Auslösefunktionen
  • Einzelbildaufnahmen
  • Serienaufnahmen mit 1 B/Sek. (Cont. L) oder bis zu  3 B/Sek. (JPEG L – Cont. H)
    Bis zu 300 Bilder in Folge (JPEG L – Continious L)
  • Selbstauslöser (12 oder 2 Sek.)
  • Spiegelvorauslösung
  • Mehrfachbelichtung
  • Intervall Foto – 2 Sek. – 24 Stunden, 2 bis 2.000 Aufnahmen; Startzeitpunkt kann individuell festgelegt werden.
    Video – 4K (2 Sek.), Full HD, HD – 14 Sek. bis 1 Stunde Aufnahmezeit; 14 Sek.  – 99 Stunden Intervalle; Startzeitpunkt kann individuell festgelegt werden.
  • IR-Fernbedienung – ca. 3 m (Optional erhältlich)
  • Kabelauslöser CS 205 – 1m (Optional erhältlich)
  • FluCard für kabellose Kamerasteuerung und Bildübertragung (Optional erhältlich)
  • Camera Utility 5 für die Kamerasteuerung vom Rechner (Optional erhältlich)
Videofunktion
Aufnahme-Funktion
  • Full HD (1.920 x 1.080)
  • HD (1.280 x 720)
  • 4K im Intervallmodus
  • 60i / 50i / 30 B/Sek. / 25 B/Sek. / 24 B/Sek.
  • Aufnahmeformat MPEG-4 AVC/H.264
  • Manuelle Belichtungssteuerung
  • Manuelle Schärfeführung für die optimale Umsetzung der kreativität
  • maximale Aufnahmelänge 25 Minuten
  • Stereo Tonaufnahme mit eingebautem Mikrofon
  • Anschliessen eines externen Stereo Mikrofon möglich
  • Manuelle Tonaussteuerung
  • Kopfhöreranschluss
Video Bearbeitung
  • Teilen von Videoaufnahmen
  • Löschen von Szenen
  • Speichern von Fotos aus Videos
Bildspeicherung
Speichertyp SD, SDHC*, SDXC* Memory Card (*UHS kompatibel), Eye-Fi Card oder FluCard

*Die maximale Speicherkapazität bei SDHC-Karten liegt bei 32 GB
Um die Leistung der Kamera optimal zu nutzen, empfehlen wir SanDisk Extreme III Speicherkarten.

Dateiformate
  • PEF (PENTAX eigenes RAW-Format)
  • DNG (offenes RAW-Format)
  • JPEG (Exif 2.21) (kompremierte JPEG Dateien: *** Optimal, ** Besser, * Gut), DCF (Design rule of camera file system)
  • Gleichzeitiges Speichern von JPEG- und RAW-Dateien möglich
Dateiname
  • Ordnernamen: Datum oder indivuiduell (Standard: PENTX)
  • Dateinamen Standard oder bis zu 4 individuelle Zeichen
Besonderheiten
Besonderheiten
  • Sensorreinigung durch Ultraschall – Der Staub wird mittels Klebestreifen in der Kamera gesammelt
  • Staubalarm mit Anzeige der Anhaftungen auf dem Sensor
  • Schärfentiefenvorschau
  • Digitalvorschau zur Überprüfung von richtiger Belichtung, der Farbtemperatur oder die Farbgebung in der Custom Image Funktion
  • Histogrammanzeige in Einzelkanälen
  • Programmierbare Einstellräder (Das vordere- und hintere Einstellrad kann bei den verschiedenen Belichtungsoptionen individuell belegt werden
  • 76 Gehäusedichtungen gegen Feuchtigkeit und Staub.
    Schutz vor Umwelteinflüssen ist eine der wichtigsten Details bei einer elektronischen Kamera. Regen oder hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Korrosion im Kameragehäuse. Der Fotograf merkt dies aber erst sehr viel später, wenn die Werkstatt hohe Reparaturpreise verlangt oder eine Reparatur nicht mehr möglich ist.
    Sehr viel schneller macht sich der Aufenthalt am Strand bemerkbar. Bei moderner Mikrotechnologie reicht ein Sandkorn aus, damit die winzigen Motoren, und die noch kleineren Zahnräder blockieren und die Kamera oft unbrauchbar wird. Mit dem umfangreichen Schutzprogramm für die 645Z, kann diese Kamera noch fotografieren (im Winter sogar bis -10°C), wenn andere Fotografen ihre Kamera besser verpackt lassen.
Anschlüsse
Verbindungen
  • USB 3.0 Hi-Speed (Micro B)
  • X-Synchronisierung
  • HDMI (Typ 3)
  • Netzadapter (optional erhältlich)
  • Kabelauslöser CS 205 (optional erhältlich)
Energie
Energiequelle Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku vom Typ D-LI90
Batteriekapazität
  • ca. 650 Bilder
  • ca. 400 Minuten Aufnahme- / Wiedergabezeit

Unter Pentax Testbedingungen bei 23°C

Maße und Gewicht
Höhe 117 mm
Breite 156 mm
Tiefe 123 mm
Gewicht ca. 1.550 g (mit Karte und Batterie)
Zubehör
Lieferumfang Art. Nr. 39475 Netzkabel D-CO2E
Art. Nr. 39830 Lithium-Ionen Akku D-LI90
Art. Nr. 39831 Batterieladegerät D-BC90
Art. Nr. 31011 Augenmuschel O-EC107
Art. Nr. 38615 Trageriemen O-ST150
Software S-SW150
Augenmuschel FS

Technische Details zum Objektiv:

Technische Spezifikationen
Baureihe DFA 645
Brennweite 55 mm
Brennweite entsprechend Äquivalent zu 43,5 mm bei 35 mm Format

Äqivalent zu 34 mm an einer analogen 645 Kamera

Größte Blende 2,8
Kleinste Blende 22
Anzahl Blendenlamellen 9

Automatische Blendenkontrolle (keine Blendeneinstellung am Objektiv)

Bildwinkel 53° (mit 645D)
65° (mit 645 Analog)
Konstruktion 9 Elemente in 7 Gruppen
Entfernungseinstellbereich 0,5 m bis unendlich
Kleinstes Objektfeld
Abbildungsmaßstab Maximum 0.17x
Filtergröße 67 mm
Bajonett 645 AF2
Gewicht 416 g
Abmessungen (Länge x Durchmesser) 81,3mm x 68,2mm
Lieferumfang Streulichtblende PH-RBN 67mm
Objektivtasche S100-120
Objektivdeckel (vorn und hinten)
Besonderheiten Quick-Shift Focus System
Aero Bright Coating
SP (Super Protect) coating
Dust proof, Water resistant (AW)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.